E-Mobility-News: Insel Mainau erhält ALKE ATX230 Elektrofahrzeug von Powertec.

E-Mobility-News von POWERTEC:

ADDAXMOTORS pro Zukunft: Elektrofahrzeug-Branche pariert Erfolgsdruck.

„Allen Unkenrufen hierzulande zum Trotz haben es E-Mobilität und periphere Energiesysteme mit PV-Sonnennergie und LithiumFePo-Batterien basiert, weltweit bereits durch nachhaltige Dauereinsätze gestützt, auf vorderste Plätze im Ranking der Zukunftstechnologien geschafft. Hersteller können auf sämtliche Komponente zugreifen und den Markt mit attraktiven Elektrofahrzeug-Sortimente bestücken. Nachfrage und Wettbewerb blühen“, sagt Oliver Weber, GF, Powertec der sein Unternehmen für dieses Marktsegment mit der Initiative ePowertec für E-Mobilität breit aufgestellt hat. Neuerdings ebenfalls mit E-Modellen der ADDAX MOTORS, Deerlijk, Belgien.
Im Spannungsfeld zwischen Grenzwertdebatten zur Schaffung eines unbelasteten Lebensumfelds und dem sich abzeichnenden Innovationsrennen um die Technologieführerschaft gilt es das Heft des Handelns mit alternativen nachhaltigen Lösungen in der Hand zu behalten.
Jedenfalls gibt diese prekäre Situation Gelegenheit den internationalen Wettbewerb im Sinne unserer Interessenten und Kunden näher zu betrachten“, so Weber.

Die 2-Sitzer-Modelle MT10 und MT15 der ADDAX-Baureihen sind robust, hochqualitativ, zuverlässig und für individuelle Ladekapazität ausgelegt. Beide bringen mit 3-phasigen Asynchron-Motoren 8 bzw. 9 k Motorleistung. Die Energie stellen Lithiumeisenphosphat-Batterien mit einer Kapazität von 10,2 kWh bzw. 14,4 kWh und 5 Jahre Garantie zu Verfügung.
Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 70 km / h, die Reichweiten 80 km (MT10) und 110 km (MT15). Der Wendekreis mißt 4 m. Beide MT bieten Tragfähigkeiten von 1000 kg sowie Anhängelasten von je 2000 kg. Addax hat die neuen positiv und negativ temperierbaren Fahrercockpits vollergonomisch mit viel Kabinenkomfort modern gestaltet. Die Ladeplattformen können mit oder ohne hydraulischen Kipper gewählt werden.
MT10 bieten z. B. offene und geschlossene Gepäckboxen sowie weitere Aufbauvarianten für Lieferungen im Bereich des sogenannten „letzten Kilometers“, in Vergnügungsparks, Lagerlogistik, Städte, Gemeinden und großen Industrie- oder Erholungsgebieten, Grün- und Gärtnereibetrieben, Straßen- und Reinigungsdiensten und privaten sowie industriellen Instandhaltungsunternehmen.
Entscheidungshilfen sind die Argumente: Das Effizienzniveau der ELCVs schreiben in diesem Segment die niedrigsten Gesamtbetriebskosten (TCO). Sorgenfreier After-Sales-Service wird gestützt durch 3G- bzw. 4G-Vernetzung. Sympathische betriebswirtschaftliche Gestaltungsvielfalt durch diverse Finanzierungskonzepte finden besondere Beachtung. Die MT werden auf die „grünen Ziele“ von Horizon 2020 und COP21 zukunftsorientiert bereits jetzt vorbereitet.
Es gibt demnach noch eine Menge Vorteile zu besprechen.
Wir von ePowertec sind für Sie da!

Rufen Sie uns an. Telefon: 0 78 24 - 64 63-0
Schreiben Sie uns eine Email: Bitte hier klicken.
Senden Sie einfach Ihre Anfrage: Bitte hier klicken.

 

ADDAX Elektrofahrzeuge - NEU bei POWERTEC E-Mobility:

E-Mobility-News von POWERTEC:

NUFAM 2019 Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe: POWERTEC E-Mobility präsentiert Null-Emissionen Elektrofahrzeuge und Elektrotransporter

"Kleine Laster, große Nachfrage"
SWR Aktuell Nachrichten für BW
26.09.2019 SWR Aktuell Baden-Württemberg ∙ SWR Baden-Württemberg
In Karlsruhe hat die Nutzfahrzeugmesse begonnen. Bis Sonntag werden dort 25.000 Besucher erwartet. Eine große Nachfrage besteht derzeit nach kleinen E-Lkw.
Bildquelle · SWR
Den Powertec E-Mobility Messe-Stand sehen Sie bei Timecode 00:47.
> Zu diesem Beitrag von SWR Aktuell in der ARD-Mediathek

NUFAM 2019 Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe: POWERTEC E-Mobility präsentiert Null-Emissionen Elektrofahrzeuge und Elektrotransporter

POWERTEC mit E-Mobility erfolgreich.
Die “kleinen” Kompakt-E-NFZ – ganz “groß”.
„Bereits am Donnerstagvormittag sahen wir unsere Erwartungen für die gesamte Messe erfüllt. Für 2021 haben wir nach diesem Erfolg schon wieder gebucht“, reflektiert Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH, ob des unerwarteten Erfolges voller Zufriedenheit. Mit seiner Vier-Qualitätsmarken-Präsentation stabilisierte POWERTEC E-Mobility den Trend der kompakteren Elektro-Nutzfahrzeuge.
> Zum Nufam Messe Resümee von Powertec E-Mobility

POWERTEC E-Mobility-News zur NUFAM 2019: Ein Stück vom 54 Milliarden-Klimakuchen sichern

Kampf um Klimaförderung gewinnen.
Stück vom 54 Milliarden-Klimaschutz-Förderkuchen sichern.
Im Kampf ums Klima hat die Regierung aktuell ein Klimaschutz-Programm in Form eines 54 Milliarden schweren Fördertopfes auch für E-Mobilität bis 2023 aufgelegt. Dies befeuert das Vertriebssortiment der POWERTEC E-Mobility, Bereich Kompakt-Elektro-Nutzfahrzeuge und die Geräte sowie Maschinen im Sektor Initiative “Klimaschutz Null Emission Systeme”, die POWERTEC auf der NUFAM in Karlsruhe, 26.-28. 9. 2019, Halle 3, Stand C304 präsentiert.> Mehr zur Prüfung von Fördermöglichkeiten

E-Mobility-News: e-formica Elektro-Transporter-Sortiment neu bei Powertec E-Mobility

KM-Conversion, GVI® und Powertec steigern ALKÈ Leistung „Ob Fahrzeuge zur Parkpflege, kleine Lieferwagen oder Kompakt-Transporter: Mit einem umgerüsteten ALKÈ E-Nutzfahrzeug sind Unternehmen ebenso wie Gemeinden und auch Privatkunden schneller unterwegs, profitieren von längeren Reichweiten und schonen die Umwelt“, sagt Oliver Weber, GF, Powertec Service GmbH. „Damit sind alle Argumente für den Umstieg auf E-Mobilität gegeben.“ Auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM vom 26. - 29. 9. 2019 in Karlsruhe zeigen GVI®, KM-Conversion GmbH und Powertec in Halle 3, Stand C302 und C304 ein ALKÈ Elektro-Nutzfahrzeug mit optimierter Reichweite.
> Mehr zum ALKE E-Fahrzeug mit optimierter Reichweite